Potentialentfaltung durch ganzheitliche Berufsorientierung

Durch diese Projektwoche entfalten unsere Konzepte ihr ganzes Potential.

In dieser Projektwoche geht es ganz um Potentialentfaltung im Sinne eines intrinsisch motivierten Lebensweges. Die einzelnen Konzepte zu Bildung für nachhaltige Entwicklung, Perspektivbildung und Persönlichkeitsstärkung sind an sich schon kraftvoll und können Impulsgeber sein für wichtige Entwicklungsschritte.

Doch zusammen entfalten diese Konzepte erst ihr ganzes Potential.

1. Bildung für nachhaltige Entwicklung
"In was für einer Welt leben wir? In welcher Welt wollen wir leben? "

Wenn man sich mit diesen Fragen fundiert und doch spielerisch auseinandersetzt, wird sichtbar, wie viele Herausforderungen es noch gibt und wie weit der Weg ist. Wenn junge Menschen sich mit den Fragen der Nachhaltigkeit befassen, mobilisiert das meistens sehr viel Energie, die in der Frage münden: Was kann ICH jetzt tun?

2. Perspektivbildung
Bei dieser Frage setzt dann das JUMP-Konzept an, welches eben diese Fragen beantworten kann:
"Wer bin ich? Was möchte ich? Wie kann ich das leben?"

So können Jugendliche den größeren Rahmen erkunden (ein globales WIR), in welchem sie dann ihren eigenen Lebensweg gehen können.

3. Persönlichkeitsstärkung
Abschließend geht es um Haltung und Persönlichkeitsstärkung, welche die wesentlichen Techniken der Emotionsarbeit vermittelt. Desweiteren wird durch das improvisierte “Spielen” der eigenen Potentiale (Impro-Theater und Performance-Arbeit) die eigene Natur gestärkt und verkörpert.


Die Seminare lassen sich nach dem Baukastenprinzip anforderungsspezifisch und situationsbedingt aufeinander aufbauen und ermöglichen so den Heranwachsenden die Bewältigung wesentlicher Entwicklungsaufgaben des Jugendalters.  Für mehr Infos schau Dich gern weiter um oder kontaktiere uns direkt hier.